check-circle Created with Sketch.

Keramikscherben liegen auf einer mittelalterlichen Urkunde (Foto: Historische Kommission für Westfalen).

Jubiläumstagung 2021

Anlässlich ihres 125-jährigen Bestehens lädt die Altertumskommission für Westfalen ein:

Von Scherben und Urkunden

125 Jahre historische und archäologische Landesforschung

In den Jahren 1896 bildeten die beiden „Vereine für Geschichte und Alterthumskunde Westfalens“ (Abteilungen Münster und Paderborn) zwei Expertengremien, in denen die historische und die archäologische Forschung gebündelt und als professionalisiert werden sollten. So kam es zur Gründung der beiden ältesten landeskundlichen Kommissionen Westfalens.

Die Tagung zieht Bilanz für 125 Jahre Forschung, will aber auch den Blick in die Zukunft richten.

Anmeldung: bis zum 30. Septemper 2021 per Mail (hiko@lwl.org) oder postal mit dem Anmeldebogen des Flyers.

Wann? Am 08. und 09. Oktober 2021

Wo? Vortragsraum im LWL-Museum für Kunst und Kultur Münster

Mit Hygienekonzept und nur für Geimpfte, Genesene oder tagesaktuell getestete Teilnehmer:innen. Wir behalten uns die kurzfristige Absage als Präsenzveranstaltung vor.

Flyer der Tagung.